Neuer Buchstabe: ẞ

(29.06.2017) Unsere Sprache bekommt einen neuen Buchstaben: Für das "scharfe s" gibt es künftig auch einen Großbuchstaben. Das hat nun der deutsche Rechtschreibrat beschlossen. Das große Eszett ist ein Mittelding zwischen dem bisherigen, kleingeschriebenen "scharfen s" und einem großgeschriebenen „B“.

Der Grund für die Einführung des Großbuchstabens nach 21 Jahren Rechtschreibreform: Das große „scharfe s“ sei vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen wichtig, so der deutsche Rechtschreibrat.

Am Windows-PC wird ein ẞ entweder mit [Shift] + [Alt Gr] +[ß] eingegeben oder mit [Alt Gr] + [H]. Abhängig vom Tastaturlayout und der verwendeten Schriftart funktioniert das aber nicht überall. Du kannst HIER auch den Buchstabe mit [Strg] + [C] kopieren und mit [Strg] + [V] überall einfügen.

So wenig Vögel wie nie

Winter viel zu mild

Diebesgut in Drau gefunden

Tresor samt Inhalt versenkt

Scheidung macht Kinder krank

Spiel nicht die heile Welt vor

Spätes Weihnachtswunder

6 Tage in Kälte überlebt

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting