Neuer Buchstabe: ẞ

buchstaben611

Unsere Sprache bekommt einen neuen Buchstaben: Für das "scharfe s" gibt es künftig auch einen Großbuchstaben. Das hat nun der deutsche Rechtschreibrat beschlossen. Das große Eszett ist ein Mittelding zwischen dem bisherigen, kleingeschriebenen "scharfen s" und einem großgeschriebenen „B“.

Der Grund für die Einführung des Großbuchstabens nach 21 Jahren Rechtschreibreform: Das große „scharfe s“ sei vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und Ausweisen wichtig, so der deutsche Rechtschreibrat.

Am Windows-PC wird ein ẞ entweder mit [Shift] + [Alt Gr] +[ß] eingegeben oder mit [Alt Gr] + [H]. Abhängig vom Tastaturlayout und der verwendeten Schriftart funktioniert das aber nicht überall. Du kannst HIER auch den Buchstabe mit [Strg] + [C] kopieren und mit [Strg] + [V] überall einfügen.

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Baby in Müllsack gefunden

Baby in Müllsack!

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

1 Billion Gelsen in Österreich

1.000.000.000.000 Blutsauger

Urlaubsgeld-Umfrage: Was tun?

Shoppen, Urlaub oder Sparen?

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

Tierquäler auf Snapchat

Wer ist dieser Katzenquäler?

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an