Neuer erdähnlicher Planet entdeckt!

(18.04.2014) Eine sensationelle Entdeckung hat das Kepler Weltraum-Teleskop jetzt gemacht! Zum ersten Mal überhaupt wurde ein erdähnlicher Planet außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Und dort könnte es flüssiges Wasser geben – also die Voraussetzung für alles Leben, wie wir es kennen. Auch in Punkto Größe und dem richtigen Maß an Strahlung ist der neue Planet erdähnlich.

Außerirdisches Leben ist damit durchaus vorstellbar, sagt Weltraumforscher Wolfgang Baumjohann: „Das wäre möglich, ja. Es kann natürlich genauso gut sein, dass das Wasser dort irgendwann schon einmal verdampft ist. Der Mars hat angeblich auch einmal Wasser gehabt. Aber das ist irgendwann einmal verdampft, weil er kein Magnetfeld hat.“

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln