Neuer erdähnlicher Planet entdeckt!

(18.04.2014) Eine sensationelle Entdeckung hat das Kepler Weltraum-Teleskop jetzt gemacht! Zum ersten Mal überhaupt wurde ein erdähnlicher Planet außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Und dort könnte es flüssiges Wasser geben – also die Voraussetzung für alles Leben, wie wir es kennen. Auch in Punkto Größe und dem richtigen Maß an Strahlung ist der neue Planet erdähnlich.

Außerirdisches Leben ist damit durchaus vorstellbar, sagt Weltraumforscher Wolfgang Baumjohann: „Das wäre möglich, ja. Es kann natürlich genauso gut sein, dass das Wasser dort irgendwann schon einmal verdampft ist. Der Mars hat angeblich auch einmal Wasser gehabt. Aber das ist irgendwann einmal verdampft, weil er kein Magnetfeld hat.“

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft