Neuer erdähnlicher Planet entdeckt!

(18.04.2014) Eine sensationelle Entdeckung hat das Kepler Weltraum-Teleskop jetzt gemacht! Zum ersten Mal überhaupt wurde ein erdähnlicher Planet außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Und dort könnte es flüssiges Wasser geben – also die Voraussetzung für alles Leben, wie wir es kennen. Auch in Punkto Größe und dem richtigen Maß an Strahlung ist der neue Planet erdähnlich.

Außerirdisches Leben ist damit durchaus vorstellbar, sagt Weltraumforscher Wolfgang Baumjohann: „Das wäre möglich, ja. Es kann natürlich genauso gut sein, dass das Wasser dort irgendwann schon einmal verdampft ist. Der Mars hat angeblich auch einmal Wasser gehabt. Aber das ist irgendwann einmal verdampft, weil er kein Magnetfeld hat.“

Justin Bieber erleichtert sich!

Pinkelpause für Popstar

STMK: 15-Jährige vergewaltigt

Nach einem Oktoberfest

6-Jähriger ertrunken

30.000 € für Hinweise

Anschlag in Wien

Prozess gegen Kontaktmann

Drohnenangriff auf Kiew

Infrastruktur betroffen

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon

Schlafender Einbrecher im Auto!

Besitzerin unter Schock

Kommt die Maskenpflicht?

Corona-welle nimmt Fahrt auf