Elon Musks neuer Hund

Hundefoto löst Krypto-Hype aus

(15.09.2021) "Flocki ist angekommen", schrieb Elon Musk auf Twitter. Mit dieser Meldung hatte der Tesla-Gründer einen rasanten Anstieg der Krypto-Währungen ausgelöst. Denn nicht nur sein Hund ( Rasse Shiba Inu ) trägt den Namen Floki, sondern auch verschiedene Digitalwährungen. Die Digitalwährung Floki Inu verzeichnete einen Anstieg um 276 Prozent und Super Floki sogar um 600 Prozent. Jedoch handelt es sich hierbei um relativ unbedeutende Coins, welche nicht mal zu den Top 100 Kryptowährungen zählen.

Krasser Anstieg

Dies war nicht der erste rasante Anstieg der Kryptowährungen. Bereits im April sorgte Musk mit einem Tweet für einen Kursanstieg bei der Meme-Krypto-Währung Dogecoin. Diese stieg damals zweitweise 1.000 Prozent. Später pendelte sich Dogecoin bei niedrigen Kursen wieder ein.

(DM)

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung