Neuer Kuhfisch steht auf Bananen!

(27.11.2015) Wien hat jetzt einen tollpatschigen Kuhfisch! Ohne Spaß - im Haus des Meeres in Wien gibt es jetzt einen Fisch mit diesem Namen. Er ist ca. 2 Zentimeter groß und sieht aus wie eine Schachtel. Und der Kuhfisch hat eine für Fische ungewöhnliche Lieblingsspeise: Bananen. Die wachsen zwar nicht im Meer - schmecken dem Fisch aber, sagt Daniel Abed-Navandi vom Haus des Meeres:

"Wir probieren natürlich möglichst viele Futtermittel aus, um darauf zu kommen, was die Tiere am liebsten haben. Sie kriegen das, was ihnen am besten schmeckt und bei diesem Tier waren es halt Bananen. Es gibt auch Doktorfische die Bananen essen, es gibt Kaiserfische, die Bananen essen und unser erster Versuch bei diesem Kuhfisch war natürlich auch Bananen."

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona