Neuer Rekord in Italien

Hunderte Tote an nur einem Tag

(27.03.2020) Italien hat am Freitag seinen eigenen, traurigen Rekord von Corona-Toten gebrochen. Die Zahl der Coronavirus-Todesopfer stieg innerhalb von 24 Stunden um 919 an. Insgesamt sind dort also schon 9.134 Menschen am Virus gestorben.

Noch nie war seit Beginn der Epidemie am 20. Februar die Zahl der Gestorbenen an einem einzigen Tag so stark gestiegen.

(APA/CJ)

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!

NÖ: Raserin 7mal geblitzt!

In nur 90 Minuten!

Delta verändert Herdenimmunität

85 Prozent nötig?