Neuer Trend: Bikini aus Klebeband

(14.02.2017) Ein skurriler Bräunungstrend kommt jetzt aus Brasilien. Dort legen sich Frauen mit einem Klebeband-Bikini in die Sonne. Der Sinn: Die Streifen werden immer exakt an die gleiche Stelle geklebt, somit bleiben Intim- und Trägerzonen komplett weiß – und das ist tatsächlich so gewollt.

Der FKK-Stil, bei dem wirklich der ganze Körper gebräunt wird, ist auch bei uns schon länger nicht mehr In, sagt Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:
“In den 80er und 90er Jahren waren 90 Prozent der Frauen oben ohne im Schwimmbad oder am Strand. Jetzt ist man wieder prüder und trägt Tops. Somit ändern sich auch die Trends in Sachen Intimzone. Anhand der Größe der weißen Abdrücke lässt sich dann aber erahnen, wie freizügig jemand ist.“

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg