Neuer Trend: Bikini aus Klebeband

(14.02.2017) Ein skurriler Bräunungstrend kommt jetzt aus Brasilien. Dort legen sich Frauen mit einem Klebeband-Bikini in die Sonne. Der Sinn: Die Streifen werden immer exakt an die gleiche Stelle geklebt, somit bleiben Intim- und Trägerzonen komplett weiß – und das ist tatsächlich so gewollt.

Der FKK-Stil, bei dem wirklich der ganze Körper gebräunt wird, ist auch bei uns schon länger nicht mehr In, sagt Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:
“In den 80er und 90er Jahren waren 90 Prozent der Frauen oben ohne im Schwimmbad oder am Strand. Jetzt ist man wieder prüder und trägt Tops. Somit ändern sich auch die Trends in Sachen Intimzone. Anhand der Größe der weißen Abdrücke lässt sich dann aber erahnen, wie freizügig jemand ist.“

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz