Neuer Trend: Bikini aus Klebeband

(14.02.2017) Ein skurriler Bräunungstrend kommt jetzt aus Brasilien. Dort legen sich Frauen mit einem Klebeband-Bikini in die Sonne. Der Sinn: Die Streifen werden immer exakt an die gleiche Stelle geklebt, somit bleiben Intim- und Trägerzonen komplett weiß – und das ist tatsächlich so gewollt.

Der FKK-Stil, bei dem wirklich der ganze Körper gebräunt wird, ist auch bei uns schon länger nicht mehr In, sagt Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:
“In den 80er und 90er Jahren waren 90 Prozent der Frauen oben ohne im Schwimmbad oder am Strand. Jetzt ist man wieder prüder und trägt Tops. Somit ändern sich auch die Trends in Sachen Intimzone. Anhand der Größe der weißen Abdrücke lässt sich dann aber erahnen, wie freizügig jemand ist.“

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen