Neuer Trend: Bikini aus Klebeband

(14.02.2017) Ein skurriler Bräunungstrend kommt jetzt aus Brasilien. Dort legen sich Frauen mit einem Klebeband-Bikini in die Sonne. Der Sinn: Die Streifen werden immer exakt an die gleiche Stelle geklebt, somit bleiben Intim- und Trägerzonen komplett weiß – und das ist tatsächlich so gewollt.

Der FKK-Stil, bei dem wirklich der ganze Körper gebräunt wird, ist auch bei uns schon länger nicht mehr In, sagt Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:
“In den 80er und 90er Jahren waren 90 Prozent der Frauen oben ohne im Schwimmbad oder am Strand. Jetzt ist man wieder prüder und trägt Tops. Somit ändern sich auch die Trends in Sachen Intimzone. Anhand der Größe der weißen Abdrücke lässt sich dann aber erahnen, wie freizügig jemand ist.“

Polizei-Heli mit Laser geblendet

Crew musste Flug abbrechen

Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

Titelblatt mit 1000 Coronatoten

Heutige "New York Times"

"Schoafe Russin" Foto aufgetaucht

Ibiza-Affäre

Anna Veith beendet Karriere

Jetzt ist es fix

Mann stirbt nach Faustschlag

Täter in Haft

Mord während Zoom-Konferenz

vor laufender Kamera

Panini: Euro-Preview-Album

Sammelspaß für Fußballfans