Neuer Trend: Bikini aus Klebeband

(14.02.2017) Ein skurriler Bräunungstrend kommt jetzt aus Brasilien. Dort legen sich Frauen mit einem Klebeband-Bikini in die Sonne. Der Sinn: Die Streifen werden immer exakt an die gleiche Stelle geklebt, somit bleiben Intim- und Trägerzonen komplett weiß – und das ist tatsächlich so gewollt.

Der FKK-Stil, bei dem wirklich der ganze Körper gebräunt wird, ist auch bei uns schon länger nicht mehr In, sagt Styleexpertin Irmie Schüch Schamburek:
“In den 80er und 90er Jahren waren 90 Prozent der Frauen oben ohne im Schwimmbad oder am Strand. Jetzt ist man wieder prüder und trägt Tops. Somit ändern sich auch die Trends in Sachen Intimzone. Anhand der Größe der weißen Abdrücke lässt sich dann aber erahnen, wie freizügig jemand ist.“

WM-Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste