Neuer Trend: Fingeryoga

(24.04.2014) Mit Handübungen zum Traumbody! Fingeryoga nennt sich ein neuer Trend aus Indien, der unseren Körper bei Diäten unterstützt und der Seele gut tut. Das Fitnesstraining für die Finger ist auch bürotauglich. Wer die Übungen dreimal täglich für rund fünf Minuten macht, stärkt Körper, Geist und Seele.


Daniela Schuster von der Zeitschrift Wienerin hat es ausprobiert: “Man formt mit seinen Fingern kleine Gesten. Beispielsweise legt man den Ringfinger und den Daumen zusammen und formt mit beiden Händen ein ‚O‘, durch das man durchschauen kann. Das gibt Selbstvertrauen und es hat auch einen sehr netten kosmetischen Nebeneffekt, es wirkt sich nämlich sehr positiv auf Haut und Haare aus.“

Mehr zum neuen Trend Fingeryoga liest du in der neuen Wienerin-Ausgabe!

Auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel macht mit. Die berühmte ‚Merkel-Raute‘ gibt ihr Selbstvertrauen.

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus