Trend: Mütter essen Plazenta

Immer mehr Mütter verspeisen nach der Geburt die eigene Plazenta! Diese wird als „Superfood“ bezeichnet und soll sich positiv auf die Gesundheit der Mutter auswirken. Auf diversen Internetseiten gibt es jetzt sogar schon Kochrezepte für die Zubereitung der eigenen Plazenta.

Aber Achtung: Experten warnen jetzt davor! Bei der Plazenta handelt es sich ja um ein Abfallprodukt des Körpers und dieses zu essen, grenze an Kannibalismus.

Auch die US-Gesundheitsbehörde hat eine offizielle Warnung herausgegeben. Eine Frau hat nämlich bakteriell verschmutzte Plazentakapseln geschluckt und dann durch das Stillen ihr Baby infiziert, das dadurch eine Blutvergiftung erlitten hat.

Saugroboter allein daheim!

Plus Hund = Alarm

Ermittlungen gegen "FaceApp"

sogar FBI eingeschaltet!

Lady Gaga & Bradley Cooper

True love? <3

Welpen auf Straße verkauft

mitten in Wien!

Sturm auf Area 51!

Was steckt dahinter?

Achtung vor Fake-Polizisten!

Opfer werden angerufen

Kärnten: 100 Unwettereinsätze

Waldbrände & Überschwemmungen

Kein Viagogo mehr?

Google sperrt Werbekunden