Neues Familienmitglied

Hund rettet Welpe

(23.02.2022) Rey Caquias hat eigentlich nur mit seinem Dalmatiner eine Runde Gassi gehen wollen. Dass er aber mit einem neuen Familienmitglied nach Hause kommt, war ihm nicht bewusst. Sein Hund „Thiago“ lief plötzlich in den Wald und hat nicht mehr auf die Rufe seines Besitzers gehört. Er ist ihm in den Wald gefolgt und hat dann gesehen, was Thiago keine Ruhe mehr gelassen hat: ein kleiner Welpe, komplett verängstigt, kauerte zwischen zwei Baumstämmen.

Der Kleine war viel zu dünn. Da hat Rey begriffen: Ohne Thiago hätte der kleine Welpe nicht überlebt. Also hat der Hundebesitzer beschlossen, den Welpen mitzunehmen und wieder aufzupeppeln. Thiago weicht seinem neuen Freund nicht mehr von der Seite.

(am)

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene