Neugeborenes kann sofort gehen

(30.05.2017) Ein vermeintliches Wunderbaby begeistert das Netz. Ein Video aus Brasilien wird derzeit millionenfach angeklickt: 20 Minuten nach der Geburt kann ein Neugeborene darin sofort laufen. Eine Krankenschwester stützt das Baby, während es seine ersten Schritte über das Spitalsbett macht.

Die User sind begeistert, doch tatsächlich tritt der so genannte Schreitreflex bei mehreren Neugeborenen auf, verrät Gynäkologe Leonhard Loimer:
„Das sind meist Muskelverhärtungen. Die ganze Zeit liegt das Baby ja mit angezogenen Beinen in der Gebärmutter. Wenn sich diese erstmalig ausstrecken, können sich die Muskeln oft nicht gleich richtig zusammenziehen. Das Schreiten ist also ein Schutzreflex, der aber nach kürzester Zeit wieder verschwindet.“

KPÖ auf Platz Eins

Erdbeben bei Graz-Wahl

D: Erste Wahlprognose

Kopf-an-Kopf-Rennen

Wahlschluss in OÖ

Erste Hochrechnung

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom