New York: Mega-Kran stürzt einfach um

(06.02.2016) Stell dir vor du bist ganz harmlos in der Stadt unterwegs – und plötzlich kracht ein 330 Tonnen schwerer Kran auf die Straße.

So passiert gestern in New York – und der Schock im Big Apple sitzt immer noch tief. Ein riesiger Kran ist in Downtown umgestürzt – und wir sprechen von einem Eisen-Teil, das 170 Meter lang ist. Ein Mensch kommt bei dem Unglück ums Leben, drei werden verletzt. Die Bilder, die sind unfassbar.

Noch ist unklar, warum der Kran umgestürzt ist. Aber die Hinweise verdichten sich, dass da Nachlässigkeit im Spiel ist. Nachbarn berichten, dass schon in den letzten zwei Wochen immer wieder gefährliche Situationen zu beobachten waren.

Besonders beeindruckend ist das Video eines Augenzeugen.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November