NFC: Kontaktlos-Zahlen wird 'anonym'

(11.05.2017) Kontaktloses Zahlen wird jetzt anonym! Der steirischen Firma Infineon ist die Revolution bei der “Near Field Communication“ - kurz NFC - gelungen. Wenn du mit deiner Bankomatkarte oder deinem Smartphone kontaktlos zahlst, wirst du ja automatisch identifiziert. Die Karte oder das Handy werden dir nämlich zugeordnet. Infineon hat allerdings eine Verschlüsselung entwickelt, durch die du anonym wirst. Zum Beispiel beim Kauf einer Bahnkarte. Die Verkehrsbetriebe erkennen zwar das Ticket, aber nicht, wem es gehört.

Stefan Rohringer, Geschäftsführer von Infineon:
“Bis jetzt hat man genau zuordnen können, wer an welchem Schalter ein Ticket für welche Strecke gekauft hat. Wir können jetzt aber die Privatsphäre besser schützen. Man kann seine Karte vorweisen, bleibt dabei aber anonym.“

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Junge Frau missbraucht

Drei Jahre Haft für Wiener Taxler

Nach Jahrhundertflut 2002

OÖ: 1.080 Schutzmaßnahmen umgesetzt

Affenpocken in Österreich

198 Fälle, 57 wieder genesen

Wollte "Aussicht genießen"

Mann klettert auf Stephansdom

Wird Moskau abziehen?

Rund um AKW Saporischschja

Baby erlitt Schütteltrauma

Mutter in U-Haft

Geringe Überlebenschance

Anne Heche im Sterben!