NFC: Kontaktlos-Zahlen wird 'anonym'

Kreditkarte Shoppen

(11.05.2017) Kontaktloses Zahlen wird jetzt anonym! Der steirischen Firma Infineon ist die Revolution bei der “Near Field Communication“ - kurz NFC - gelungen. Wenn du mit deiner Bankomatkarte oder deinem Smartphone kontaktlos zahlst, wirst du ja automatisch identifiziert. Die Karte oder das Handy werden dir nämlich zugeordnet. Infineon hat allerdings eine Verschlüsselung entwickelt, durch die du anonym wirst. Zum Beispiel beim Kauf einer Bahnkarte. Die Verkehrsbetriebe erkennen zwar das Ticket, aber nicht, wem es gehört.

smartphone handy iphone 611

Stefan Rohringer, Geschäftsführer von Infineon:
“Bis jetzt hat man genau zuordnen können, wer an welchem Schalter ein Ticket für welche Strecke gekauft hat. Wir können jetzt aber die Privatsphäre besser schützen. Man kann seine Karte vorweisen, bleibt dabei aber anonym.“

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig