NFC: Kontaktlos-Zahlen wird 'anonym'

Kreditkarte Shoppen

(11.05.2017) Kontaktloses Zahlen wird jetzt anonym! Der steirischen Firma Infineon ist die Revolution bei der “Near Field Communication“ - kurz NFC - gelungen. Wenn du mit deiner Bankomatkarte oder deinem Smartphone kontaktlos zahlst, wirst du ja automatisch identifiziert. Die Karte oder das Handy werden dir nämlich zugeordnet. Infineon hat allerdings eine Verschlüsselung entwickelt, durch die du anonym wirst. Zum Beispiel beim Kauf einer Bahnkarte. Die Verkehrsbetriebe erkennen zwar das Ticket, aber nicht, wem es gehört.

smartphone handy iphone 611

Stefan Rohringer, Geschäftsführer von Infineon:
“Bis jetzt hat man genau zuordnen können, wer an welchem Schalter ein Ticket für welche Strecke gekauft hat. Wir können jetzt aber die Privatsphäre besser schützen. Man kann seine Karte vorweisen, bleibt dabei aber anonym.“

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo