NIKI: Kaum Chance auf Geld retour

flugzeug fliegt sonnenuntergang 611

(14.12.2017) Wer sein NIKI-Ticket über eine Online-Plattform oder direkt bei der Airline gebucht hat, der hat den Schaden. Durch die Insolvenz sind Ticket und Geld schlichtweg futsch. Einzige Chance: Man hängt sich an das Insolvenzverfahren dran und versucht so, zumindest einen Teil des Ticketpreises zurückzubekommen.

Doch Vorsicht: Die Anmeldung der Forderung kostet 22 Euro. Das kann zum Verlustgeschäft werden, warnt Konsumentenschützerin Ulrike Weiß von der AK Oberösterreich:
“Angenommen es gibt eine Quote von 10 Prozent und das Ticket hat 180 Euro gekostet, dann bekommt man gerade mal 18 Euro retour. Hat aber im Vorfeld 22 Euro bezahlen müssen.“

Wer seinen Flug allerdings im Rahmen einer Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht hat, sollte abgesichert sein.

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar