NIKI: Kaum Chance auf Geld retour

flugzeug fliegt sonnenuntergang 611

Wer sein NIKI-Ticket über eine Online-Plattform oder direkt bei der Airline gebucht hat, der hat den Schaden. Durch die Insolvenz sind Ticket und Geld schlichtweg futsch. Einzige Chance: Man hängt sich an das Insolvenzverfahren dran und versucht so, zumindest einen Teil des Ticketpreises zurückzubekommen.

Doch Vorsicht: Die Anmeldung der Forderung kostet 22 Euro. Das kann zum Verlustgeschäft werden, warnt Konsumentenschützerin Ulrike Weiß von der AK Oberösterreich:
“Angenommen es gibt eine Quote von 10 Prozent und das Ticket hat 180 Euro gekostet, dann bekommt man gerade mal 18 Euro retour. Hat aber im Vorfeld 22 Euro bezahlen müssen.“

Wer seinen Flug allerdings im Rahmen einer Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht hat, sollte abgesichert sein.

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen