Nilpferd rast an Erde vorbei

Weltall1 611

Kein Witz: Ein riesiges Nilpferd ist zu Weihnachten an der Erde vorbeigerast.

Gemeint ist damit ein Asteorid, der aussieht wie ein Nilpferd. Am 24. Dezember hat ihn seine Umlaufbahn 2,8 Millionen Kilometer nah an die Erde herangebracht. Die NASA geht davon aus, dass er in naher Zukunft keine Bedrohung für die Erde darstellen wird.

Die NASA hat Fotos veröffentlicht, die zeigen, dass er wirklich aussieht wie ein Nilpferd.

Guck mal!

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig