Ninja-Alarm mitten im Zug! FOTOS

(06.10.2015) Stell dir vor, du fährst mit dem Zug, plötzlich steht ein Ninja vor dir. Das ist den Fahrgästen eines Eurocity-Zugs von Budapest nach Dresden passiert. Plötzlich steht ein Ninja im Zug. In Panik rufen Fahrgäste die Polizei. Die alarmierten Beamten von der Bundespolizei Dresden nehmen den Ninja daraufhin fest. Dann stellt sich heraus: Der 34-Jährige hat beim Spiel ‚Wahrheit oder Pflicht‘ mitgemacht. Deshalb musste er als Ninja verkleidet durch den Zug zu laufen. Die Polizei hat den Mann ermahnt. Die Internet-User finden die Aktion übrigens lustig...

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe