Ninja-Alarm mitten im Zug! FOTOS

(06.10.2015) Stell dir vor, du fährst mit dem Zug, plötzlich steht ein Ninja vor dir. Das ist den Fahrgästen eines Eurocity-Zugs von Budapest nach Dresden passiert. Plötzlich steht ein Ninja im Zug. In Panik rufen Fahrgäste die Polizei. Die alarmierten Beamten von der Bundespolizei Dresden nehmen den Ninja daraufhin fest. Dann stellt sich heraus: Der 34-Jährige hat beim Spiel ‚Wahrheit oder Pflicht‘ mitgemacht. Deshalb musste er als Ninja verkleidet durch den Zug zu laufen. Die Polizei hat den Mann ermahnt. Die Internet-User finden die Aktion übrigens lustig...

HC präsentiert Wahlkampfsong

für die Wien-Wahl

Manaus erreicht Herdenimmunität

als erste Stadt weltweit

CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

Juwelierräuber in Wien gesucht

Wer hat diese Männer gesehen?

Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter