Nintendo eröffnet Museum

Geschichte des Gamings

(03.06.2021) So manch einer wird sich jetzt richtig alt fühlen: Der Spielehersteller Nintendo eröffnet ein Museum in Tokio, in dem Fans die Gamegeschichte bestaunen können. Es ist immerhin schon 32 Jahre her, dass das japanische Unternehmen ihren ersten Gameboy auf den Markt gebracht hat. Danach sind zahlreiche andere Spielekonsolen gefolgt von der Gamecube bis hin zur Wii-Konsole. Was viele nicht wissen: Nintendo existiert bereits seit 1889. Die ersten knapp 80 Jahre hat sich das japanische Spieleunternehmen aber auf die Herstellung von Spielkarten konzentriert.

(CD)

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan