Nippel-Gate an US-Schule

(10.04.2018) Nippel-Gate an einer US-Highschool in Florida. Weil Lizzy Martinez ein T-Shirt ohne BH in der Schule anzieht, zwingt sie die Schulleitung, ihre Nippel abzukleben. Angeblich habe die 17-Jährige gegen den Dresscode der Schule verstoßen und würde die Burschen zu sehr ablenken. Lizzy ist geschockt und berichtet im US-Fernsehen, wie mit ihr umgegangen worden ist.

Sie sagt zum Sender abc:
"Die Direktorin hat mich gebeten, aufzustehen und rumzulaufen. Dann meinte sie, dass wir das fxieren müssen, gab mir ein Tape und meinte, dass ich damit meine Nippel abkleben soll."

Auch die zuständige Schulbehörde findet die Reaktion der Schulleitung überzogen und meint, dass man die Angelegenheit anders behandeln hätte sollen. Aus Protest gegen dieses nippelfeindliche Verhalten möchte Lizzy nun für den Rest des Schuljahres ohne BH in die Schule gehen.

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock