12-jähriger Bub wird zu Stein!

(30.07.2018) Der 12-jährige Jaiden aus Meredith im US-Bundesstaat News Hampshire wird langsam zu Stein! Schuld daran ist das äußerst seltene Stiff-skin-Syndrom, das erst bei 40 Menschen nachgewiesen werden konnte. Dabei wird die Haut immer härter, so als würde man versteinern. Jaidens Eltern suchen verzweifelt nach einer Heilung, doch es gibt kaum Ärzte, die seine angeborene Erkrankung kennen.

Jaidens Vater Tom Rogers sagt zum Fernsehsender kmov:
"Wir haben schon mit Genetikern aus den USA und Europa gesprochen. Kein Arzt sieht sich das genauer an, weil es einfach so selten ist, und niemand weiß, wie es weitergehen wird. Im schlimmsten Fall könnte Jaiden seine Beweglichkeit komplett verlieren. Wir suchen jetzt Hilfe auf der ganzen Welt. Vielleicht gibt es ja zumindest ein Medikament für eine ähnlich Krankheit, das er probieren könnte."

Volksabstimmung über 3G-Nachweis

Schweizer wollen Zertifikat beibehalten

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol