Delfine brutal getötet

jedes Jahr Tausende!

(23.04.2019) Hast du gewusst, dass jedes Jahr an die 100.000 Delfine brutal abgeschlachtet werden? Delfinfleisch kommt in manchen Ländern auf die Teller oder es wird als Köder für andere Fische genutzt. Außerdem werden die Zähne gerne zu Schmuck verarbeitet. Und das alles, obwohl Delfine eine bedrohte Tierart sind.

Biologe Mario Ludwig sagt zum "Deutschlandfunk Nova": „Delfine sind in den meisten Ländern der Welt geschützt, auch wenn sie nicht vom Oratorium der internationalen Walfangkommission gegen den kommerziellen Fang geschützt sind. Das Problem ist, dass die Verbote in vielen Ländern einfach nicht durchgesetzt werden.“

Die Fischer verwenden das Fleisch von Delfinen gerne als Köder, weil ihr Fleisch sehr reich an Fett ist, einen sehr intensiven Geruch verströmt und es noch dazu ein sehr robustes Fleisch ist. Das heißt, es zersetzt sich im Meerwasser am Haken nicht so leicht und bleibt deshalb auch deutlich länger am Haken als anderes Fleisch.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö