Mann stirbt nach Faustschlag

Täter in Haft

(23.05.2020) In Dornbirn endet ein Streit für einen 42-Järhigen tödlich. Am Busbahnhof unterhält er sich gerade mit zwei anderen Männern, als sich plötzlich ein 22-Jähriger einmischen will. Die Situation eskaliert komplett. Der 22-Jährige versetzt dem 42-Jährigen plötzlich einen Faustschlag ins Gesicht. Daraufhin stürzt der Mann auf den Boden und bleibt regungslos liegen. Susanne Dilp von der Polizei Vorarlberg:

"Die Rettungskräfte mussten den Mann noch vor Ort reanimieren. Man hatte zunächst nur einen Nasenbeinbruch und eine Platzwunde am Hinterkopf festgestellt. Dennoch ist der 42-Jährige seinen Verletzungen erlegen."

Ob tatsächlich die Verletzungen des Faustschlages am Tod des Mannes Schuld sind, wird derzeit noch ermittelt. Der 22-Jährige ist verhaftet worden.

Ausreisetestpflicht Tirol

bis 5.Mai verlängert

Treibhausgase halbieren

Bidens Rolle beim Klimagipfel

Tschick: Lebenslanges Kaufverbot

Neuseeland bald rauchfrei?

Mountainbiker von Bär gejagt

video zeigt verfolgungsjagd

J.Lo zieht Schlussstrich

Darum kam es zur Trennung

Mars Rover

Extrahiert Sauerstoff

Frauenpower beim Girls' Day

Diesmal online

Zug überrollt Fuß

Schwer verletzt