50 Shades of Grey: Sextoy-Boom

Handschellen, Peitschen und Bondage-Seile. In Österreichs Schlafzimmern wird jetzt wohl eine härtere Gangart eingelegt. Heute startet ja endlich „50 Shades of Grey“ in unseren Kinos. Österreichweit rüsten sich die Sex-Stores bereits für den Ansturm. Schon die Bücher hätten zu einer massiven SM-Spielzeug-Nachfrage geführt. Der Film wird diesen Hype nochmals deutlich verstärken, hofft man. Manche Händler bieten sogar eine eigene „Shades of Grey Pleasure Collection“ an.

Tanja Lanschützer von „Seven Sins“:
“Die Autorin hat mit einem Sextoy-Hersteller diese ganz spezielle Kollektion entwickelt. Die einzelnen Produkte kommen auch alle im Buch vor. Das macht die Sache natürlich prickelnd.“

Neuer Nationalrat

Abgeordnete angelobt

Schinkels im Dschungelcamp?

Holt mich hier raus

Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

Fliege im Ohr: Keine Hilfe

Vorwürfe gegen Krankenhaus

Selena Gomez ist zurück

"Lose you to love me"

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus