Ab heute Zigaretten-Schockbilder

Zigaretten 2 611

Verfaulte Zähne, blutiges Zahnfleisch oder ein Raucherfuß – jetzt brauchen Trafikanten und Raucher einen guten Magen. Ab heute werden die ersten mit Schockbildern bedruckten Zigarettenpackungen ausgeliefert. Heute in einem Jahr dürfen dann nur noch Schockbilder-Schachteln verkauft werden. Am Anfang dürfen sich die Trafikanten zwar über eine neue Einnahmequelle freuen, denn die meisten Raucher werden sich jetzt ein Zigaretten-Etui zulegen.

Dafür müssen die Trafikanten wohl in teure Umbaumaßnahmen reinbeißen, fürchtet Josef Prirschl, Bundesobmann der Trafikanten:
"Die meisten Kollegen schauen erst einmal, wie das Bild eigentlich wirkt. Und wir müssen neue Regalsysteme bauen, weil der Markenname beim neuen Produkt jetzt unten steht, nicht mehr oben. Und das heißt, dass wir neue Lösungen brauchen."

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland

Schrott-LKW: 44 Anzeigen

Auch noch Gefahrengut geladen

App spioniert Insta-Freunde aus

Jeder deiner Schritte bekannt