Anklage im Wettskandal fertig

(18.04.2014)

Die Anklage im sogenannten Wettbetrugskandal ist fertig! Insgesamt werden zehn Menschen vor dem Richter stehen. Sie sollen insgesamt 18 Fußballspiele manipuliert haben, außerdem wird Sanel Kuljic und vier weiteren Erpressung vorgeworfen. Die Bestechungsgelder sollen bis zu 40.000 Euro betragen haben, die bei den Wetten gespielten Einsätze waren laut Staatsanwaltschaft Graz bis zu 300.000 Euro hoch.

Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz:
"Das weitere Prozedere schaut so aus, dass die Angeklagten nur mehr 14 Tage Zeit haben gegen diese Anklageschrift Einspruch an das Oberlandesgericht Graz zu erheben. Sollte die Anklage dennoch rechtswirksam werden, dann gehe ich davon aus, dass die Hauptverhandlung noch heuer im Sommer stattfinden wird."

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes