Anklage im Wettskandal fertig

(18.04.2014)

Die Anklage im sogenannten Wettbetrugskandal ist fertig! Insgesamt werden zehn Menschen vor dem Richter stehen. Sie sollen insgesamt 18 Fußballspiele manipuliert haben, außerdem wird Sanel Kuljic und vier weiteren Erpressung vorgeworfen. Die Bestechungsgelder sollen bis zu 40.000 Euro betragen haben, die bei den Wetten gespielten Einsätze waren laut Staatsanwaltschaft Graz bis zu 300.000 Euro hoch.

Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz:
"Das weitere Prozedere schaut so aus, dass die Angeklagten nur mehr 14 Tage Zeit haben gegen diese Anklageschrift Einspruch an das Oberlandesgericht Graz zu erheben. Sollte die Anklage dennoch rechtswirksam werden, dann gehe ich davon aus, dass die Hauptverhandlung noch heuer im Sommer stattfinden wird."

Neymars neue Flamme

heißt wie seine Ex

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt