Mega-Leak: iOs-Code öffentlich

iphone

(09.02.2018) Der Quellcode für Apple iOs liegt offen! Insider sprechen vom „größten Leak der Geschichte“: Im Internet sind Teile des streng vertraulichen Quellcodes des Apple-Betriebssystems aufgetaucht.

Aber was bedeutet das für die User?

Mega-Leak: iOs-Code öffentlich 1

Damit ist die Sicherheit aller iPhones und iPads in Gefahr! Denn mit dem Code könnten Cyberkriminelle die Schwachstellen unserer Geräte entdecken!

Und das wäre gar nicht gut...

Mega-Leak: iOs-Code öffentlich 2

Sollte der Code Schwachstellen aufzeigen, dann könnten sich Cyberkriminelle in unsere iPhones und iPads hacken.

Datenschutz-Experte Christian Jeitler:
"Da liegt die Verantwortung eindeutig bei Apple! Apple sollte alle Sicherheitslücken geschlossen haben. Und sollten welche gefunden werden, dann muss Apple Updates herausgeben, die man als User unbedingt einspielen sollte! Denn wenn ich zum Beispiel Online-Banking nur über's Handy mach, können Hacker-Angriffe echt böse enden."

Teile diese Story mit deinen iPhone-Freunden, um sie zu warnen!

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €