Aufregung um PVA-Bescheide

(29.08.2014) Die sogenannten 'Pensionsbriefe' sorgen derzeit für Verwunderung! Nicht nur, dass teilweise Pannen passieren - so werden etwa Bescheide für schon verstorbene Menschen verschickt - bei vielen, vor allem bei jungen Österreichern schockieren zudem die niedrigen Beträge!

Aber Sorgen um seine Zukunft muss sich keiner machen, gibt Christina Ochsner von der Pensionsversicherungsanstalt Entwarnung:
„Diese Zahl ist besonders bei jüngeren Personen niedrig, da sie ja den Großteil ihrer Erwerbskarriere noch vor sich haben. Ihre Beiträge werden jedes Jahr in Form einer Teilgutschrift gutgeschrieben und sie können jedes Jahr sehen, wie die Gutschrift steigt.“

Mach dir selbst ein Bild - mit dem Pensionsrechner!

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?