Aufregung um PVA-Bescheide

(29.08.2014) Die sogenannten 'Pensionsbriefe' sorgen derzeit für Verwunderung! Nicht nur, dass teilweise Pannen passieren - so werden etwa Bescheide für schon verstorbene Menschen verschickt - bei vielen, vor allem bei jungen Österreichern schockieren zudem die niedrigen Beträge!

Aber Sorgen um seine Zukunft muss sich keiner machen, gibt Christina Ochsner von der Pensionsversicherungsanstalt Entwarnung:
„Diese Zahl ist besonders bei jüngeren Personen niedrig, da sie ja den Großteil ihrer Erwerbskarriere noch vor sich haben. Ihre Beiträge werden jedes Jahr in Form einer Teilgutschrift gutgeschrieben und sie können jedes Jahr sehen, wie die Gutschrift steigt.“

Mach dir selbst ein Bild - mit dem Pensionsrechner!

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall