"Balconing": Das überlebst du nicht

(23.08.2018) Mach diesen Schwachsinn ja nicht nach! Stunt-Experten warnen jetzt vor "Balconing"! Dabei klettern meist Betrunkene während des Urlaubs in ihrem Hotel von Balkon zu Balkon, machen Klimmzüge am Geländer oder springen vom Balkon in den Pool. Leider geht das oft schief. Allein auf Mallorca sind heuer bereits acht Menschen in den Tod gestürzt.

Vor allem der Sprung in den Pool wird meistens zur Todesfalle. Kein Wunder: Selbst ein Stuntman würde einen solchen Sprung nie ohne entsprechender Sicherheitsvorkehrungen machen, sagt Christian Löschnigg von "stunt.at":
"Bei Sprüngen aus großen Höhen gibt es eine Sprungparabel-Berechnung. Außerdem eine Safety-Team und lange Vorbereitungen. Einfach so ins Blaue zu springen, ist völlig Schwachsinn!"

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne