Buntstifte sind krebserregend

(27.07.2017) Achtung, Buntstifte in den Mund nehmen kann Krebs auslösen! Das zeigt jetzt ein aktueller Test des Vereins für Konsumenteninformation! Getestet wurden 20 verschiedene Buntstiftprodukte. Zum einen wurde die Handhabung und Qualität untersucht, zum anderen auch der Schadstoffgehalt. Und da sind die Ergebnisse teils schockierend: 14 Produkte sind gesundheitsschädlich und enthalten unter anderem primäre aromatische Amine.

Was das genau ist, erklärt Christian Undeutsch vom Verein für Konsumenteninformation:
"Die primären aromatischen Amine sind Substanzen, die sich von Azofarbstoffen abspalten. Die Schadstoffe nimmt man auf, wenn man die Stifte in den Mund nimmt. Die Substanzen sind krebserregend und können die Fruchtbarkeit gefährden."

Das große Problem: Viele Kinder und Jugendliche nehmen die Buntstifte in den Mund - so gelangen die Schadstoffe dann in den Körper.

Hier checkst du dir alle Infos zum Test des VKI.

Rassismus Skandal im Palast

Hofdame entlassen

Sensation: Deutschland out!

WM-Trauma von 2018 wiederholt

Achtung vor Vergewaltigern!

Bande in Wien-Favoriten

70-Jährige übersieht Mädchen

Schwerer Unfall in Osttirol

"Habe vom Tod nix gespürt"

Altkanzler Franz Vranitzky

Eisenbahner-KV

Verhandlungen am Montag

Radprofi von LKW getötet

Davide Rebellin verstorben

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"