Conditioner im Test

Achtung bei diesen Inhaltsstoffen

(13.02.2020) Seidenglanz und leichte Kämmbarkeit, das versprechen viele Conditioner. Das Magazin Öko-Test hat diese jetzt unter die Lupe genommen und warnt: Einige der 30 getesteten Produkte, darunter auch namhafte Hersteller, verwenden nämlich bedenkliche Inhaltsstoffe, die deine Gesundheit gefährden!

Die Hälfte aller getesteten Conditioner erhalten die Bewertung „sehr gut“, sechs Produkte jedoch „mangehlaft“ oder „ungenügend“. Unglaublich!

Vor allem gefährliche Duftstoffe wie Lilial, welches die Fortpflanzungsfähigkeit schädigen kann, aber auch Konservierungsstoffe, die Allergien auslösen können finden sich in einigen der beliebten Spülungen wieder. Auch Silikone, die das Haar glänzend und geschmeidig machen sollen, sind nicht unbedingt von Vorteil: Sie sind nämlich schwer umweltschädlich.

Dass es aber auch ohne geht, beweisen hier Naturkosmetikprodukte, die statt der gefährlichen Substanzen auf ätherische Öle, organische Säuren oder Alkohole zurückgreifen.

Auf welche Stoffe du in Zukunft beim Kauf genauer achten solltest, erfährst du auf ökotest.de.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash