Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

(30.10.2020) Wie hart wird der Lockdown Light wohl ausfallen? Morgen will die Bundesregierung ja neue schärfere Corona-Maßnahmen bekannt geben. Noch sind keinerlei Details bestätigt, laut Experten werden wir aber wohl mit massiven Einschränkungen rechnen müssen. Im Raum stehen unter anderem Kontakt-Beschränkungen, Gastro-Schließungen und Event-Verbote. Auch über eine nächtliche Ausgangssperre wie in Tschechien wird spekuliert.

Egal was da auf uns zukommt, das werden harte Wochen und Monate für unsere Psyche, fürchtet Psychologe Roland Bugram:
“Man darf das wirklich nicht unterschätzen. Im Herbst und Winter neigen wir ohnehin schon stark zu Angstzuständen und Depressionen. Wenn es jetzt noch einen Lockdown Light gibt, dann wird es wohl richtig düster. Das könnte viele Menschen auch in die Alkohol- und Drogensucht treiben.“

(mc)

LGBTQ-Aktivistinnen in Polen

Freispruch nach Marienbild Skandal

Tierschutzvolksbegehren

so geht es weiter

Öffentliche Schanigärten

Lichtblick für Wien

Volvo setzt auf E-Mobilität

Ab 2030 nur noch Elektroautos

Claudio Coccoluto

Star Dj verstorben

Angelina Jolie verkauft Gemälde

um satte 9,5 Mio. Euro

"Fake" Tom Cruise auf TikTok

Begeisterung im Netz

Es heißt jetzt Audianer_innen!

Audi will künftig gendern