Darkweb: 16€ für Kreditkarte

Das sind deine Daten wert

(25.01.2022) Deine Kreditkartendaten sind Gaunern gerade mal 16 Euro wert! Das zeigt eine aktuelle internationale Cybersecurity-Studie. Dabei sind geklaute Kreditkartendaten aus 140 Ländern analysiert worden, darunter auch 5.000 geklaute österreichische Bankkarten. Im Schnitt verlangen Cyberkriminelle 16 Euro für die Daten einer österreichischen Karte. Und das ist sogar noch relativ teuer, denn der weltweite Schnitt liegt gerade mal bei 8,50 Euro pro Kreditkarte. Wer die Daten kauft, der kann damit leider online shoppen.

Also bitte aufpassen, warnt Karl Gladt von saferinternet.at:
"Immer genau darauf achten, wo ich meine Kreditkartendaten eingebe. Ist es wirklich eine seriöse Seite? Das kann ich zumindest am Vorhängeschloss-Symbol erkennen. Aufpassen auch bei Gewinnspielen, die die Kreditkartendaten verlangen. Da gibt es meistens nichts zu gewinnen, es geht rein um die Daten."

(mc)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?