Datenprobleme bei Twitter

Werbung ohne Erlaubnis

Datenpanne bei Twitter! Das Soziale Netzwerk hat heute Probleme bei der Datensicherheit eingeräumt. Bestimmte Daten, wie etwa Ländercodes, sind an Werbetreibende weitergegeben worden, obwohl die Nutzer diesem Austausch gar nicht zugestimmt haben. Deshalb ist personalisierte Werbung ohne Erlaubnis der User geschaltet worden.

Tech-Expertin Barbara Wimmer von futurezone.at:
"Es könnte also sein, dass ein Nutzer aus Österreich eine Werbung aus Österreich angezeigt bekommen hat. Das klingt jetzt erst einmal nicht schlimm, aber normalerweise würde Twitter dazu die Zustimmung der User brauchen - und die hatte man nicht! Wer genau aufgrund dieser Lücke personalisierte Werbung angezeigt bekommen hat, wissen wir leider nicht."

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien

Venedig total überschwemmt

Bilder sorgen für Entsetzen

Schneechaos: Bürgermeister berichtet

Stromausfälle und Verkehrsprobleme

Gretas "Segel-Gemeinschaft"

YouTuber nehmen sie mit

Thiem in ATP-Halbfinale!

Sensation gelungen!

Jugendbande: 121 Straftaten

63 Mitglieder ausgeforscht

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer