Sotschi-Drohbrief schockt Österreich!

(04.02.2014) Ein Drohbrief schockiert die österreichische Sport-Welt! Das Österreichische Olympische Komitee hat einen Brief erhalten, in dem zwei österreichischen Sportlerinnen mit Entführung gedroht wird. Das ÖOC hat bestätigt, dass der Drohbrief gestern im Briefkasten war. Demnach sollen sowohl Alpinskiläuferin Bernadette Schild, als auch unsere Skelton-Pilotin Janine Flock in Sotschi entführt werden. Derzeit laufen Krisensitzungen – zum einen beraten mehrere Ministerien die Lage. Zum anderen ermittelt auch das Bundeskriminalamt in der Sache. Drohungen werden in jedem Fall auch mit den russischen Behörden abgesprochen, heißt es. ÖOC-Sprecher Wolfgang Eichler sagt zu KRONEHIT, man fühle sich in Russland aber dennoch sehr sicher und gut aufgehoben.

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt