Hai-Attacke knapp entwischt

Dank Drohne!

(05.07.2019)

Dieser Vater erlebt im Urlaub seinen Albtraum!

Im US-Bundesstaat Florida chillt Profi-Fotograf Daniel Watson mit seiner Familie und Freunden am Strand. Ein perfekter Tag also.

Irgendwann entscheidet er sich dazu, seine neue Drohne zu testen und ein paar Aufnahmen von seinen Kiddis zu machen, die im Wasser spielen. Als er jedoch sieht, was er da gerade filmt, steigt in ihm Panik auf.

Was zunächst wie ein normaler, ungefährlicher Schatten aussieht, entpuppt sich als ein Hai! Und der steuert direkt auf seine Kinder zu!

Als er die Gefahr erkennt, ruft er die Kinder schnell aus dem Wasser. In den Bildern sieht man, dass der Hai sich daraufhin wieder vom Land weg ins offene Meer bewegt. Der Schock sitzt trotzdem tief bei der Familie, denn ohne die Drohne wäre das Tier wohl niemals aufgefallen…

Zum Glück sind sie mit einem Schrecken davon gekommen! Und jetzt wird wohl eher im Pool geplantscht…

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65