Tiroler Erdloch: So geht's weiter

(01.04.2016) Wie geht es weiter mit dem Erdloch in Tirol? Eine böse Überraschung hat es ja für eine Familie im Zillertal gegeben. Ein riesiges Erdloch hat sich im Garten aufgetan. Mit einem Durchmesser von ca. drei Metern stellt es eine Gefahr für die Familie dar, die momentan bei Freunden unterkommt.

Die Ursache für das riesige Loch ist mittlerweile bekannt: Unterhalb des Grundstückes befindet sich eine Baugrube, darin dringt seit Tagen Grundwasser ein. Einer der Hohlräume ist dann eingebrochen.

Am Montag wird es weitere Begutachtungen geben. Solange müssen die drei auf jeden Fall noch woanders unterkommen.

Check dir die ganze Story in der Tiroler Krone und auf krone.at.

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt