Tiroler Erdloch: So geht's weiter

(01.04.2016) Wie geht es weiter mit dem Erdloch in Tirol? Eine böse Überraschung hat es ja für eine Familie im Zillertal gegeben. Ein riesiges Erdloch hat sich im Garten aufgetan. Mit einem Durchmesser von ca. drei Metern stellt es eine Gefahr für die Familie dar, die momentan bei Freunden unterkommt.

Die Ursache für das riesige Loch ist mittlerweile bekannt: Unterhalb des Grundstückes befindet sich eine Baugrube, darin dringt seit Tagen Grundwasser ein. Einer der Hohlräume ist dann eingebrochen.

Am Montag wird es weitere Begutachtungen geben. Solange müssen die drei auf jeden Fall noch woanders unterkommen.

Check dir die ganze Story in der Tiroler Krone und auf krone.at.

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash

Foodora-Datenleck: Was tun?

Ex-User sollen Passwort ändern

Hunderte Elefanten verendet

Ursache unklar

Neuerungen bei WhatsApp

5 neue Funktionen

Tochter sexuell missbraucht

von eigener Mutter

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich