No Excuse: So geht Sport im Winter

(27.01.2017) Keine Ausreden mehr! Sport auch bei den kalten Temperaturen ist für viele ein MUSS, andere nutzen die Kälte als Ausrede, um nicht sporteln zu müssen. Viele ziehen sich falsch an und verkühlen sich danach. Die richtige Funktionskleidung ist da extrem wichtig.

Der Tipp: Stell dich mit der Sportkleidung raus, wenn es kühl aber nicht all zu kalt ist, bist du richtig angezogen. Auch gibt es zum Beispiel den Mythos, dass Kälte der Lunge schadet. Ganz so ist es aber nicht, weiß Birgit Brieber von der Zeitschrift WIENERIN:
"Ab einer Temperatur von -15 Grad macht es wahrscheinlich nicht mehr so viel Sinn, draußen zu sporteln, weil man da ein sogenanntes Kälte induziertes -Asthma bekommen kann. Das heißt: Atemnot, Husten und ein intensiver Leistungsknick. Da ist draußen spazieren oder Nordic Walking eine bessere Lösung, als draußen Vollgas zu geben."

Die ganze Story liest du auch in der neuen WIENERIN und auf wienerin.at

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen