No Excuse: So geht Sport im Winter

(27.01.2017) Keine Ausreden mehr! Sport auch bei den kalten Temperaturen ist für viele ein MUSS, andere nutzen die Kälte als Ausrede, um nicht sporteln zu müssen. Viele ziehen sich falsch an und verkühlen sich danach. Die richtige Funktionskleidung ist da extrem wichtig.

Der Tipp: Stell dich mit der Sportkleidung raus, wenn es kühl aber nicht all zu kalt ist, bist du richtig angezogen. Auch gibt es zum Beispiel den Mythos, dass Kälte der Lunge schadet. Ganz so ist es aber nicht, weiß Birgit Brieber von der Zeitschrift WIENERIN:
"Ab einer Temperatur von -15 Grad macht es wahrscheinlich nicht mehr so viel Sinn, draußen zu sporteln, weil man da ein sogenanntes Kälte induziertes -Asthma bekommen kann. Das heißt: Atemnot, Husten und ein intensiver Leistungsknick. Da ist draußen spazieren oder Nordic Walking eine bessere Lösung, als draußen Vollgas zu geben."

Die ganze Story liest du auch in der neuen WIENERIN und auf wienerin.at

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre