Feuerkatastrophe in Graz

Ein Toter, sechs Verletzte

(12.02.2021) Feuerkatastrophe in Graz! In einem Mehrparteienhaus im Bezirk Jakomini ist aus bisher ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Flammen haben schnell übergegriffen, das Stiegenhaus ist völlig verraucht gewesen. Per Drehleiter hat die Feuerwehr 12 eingeschlossene Hausbewohner in Sicherheit bringen können.

Doch es gibt leider auch ein Todesopfer, sagt Gerald Wonner von der Grazer Berufsfeuerwehr:
"Der Bewohner jener Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen ist, konnte leider nicht mehr gerettet werden. Von den 12 geretteten Personen sind sechs unterschiedlichen Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden."

(mc)

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen

Messer-Angreifer stellt sich

Flucht von Wien nach Graz

Wolf-Abschusspläne

Verordnung in Pinzgau

Corona-Infektionsrisiko

Geimpfte: 2 Drittel niedriger

Influencer vs. Impfskepsis

Social-Media-Stars für Impfung

Hund mit Hammer erschlagen

Urlauber begeht Wahnsinnstat