Frau läuft brennend aus Haus

Dramatische Szenen in Baden

(28.04.2021) Verheerender Brand in einem Wohnhaus in Baden. In einer Kellerwohnung ist aus bisher unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Eine 50-Jährige hat sich versucht ins Freie zu retten. Bei der Flucht hat allerdings ihre Kleidung Feuer gefangen, sagt Niederösterreichs Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
"Sie ist dann brennend am Gehsteig liegen geblieben und musste von den Einsatzkräften gelöscht werden. Es waren wirklich sehr dramatische Szenen. Sie hat Verbrennungen dritten Grades erlitten und ist mit dem Hubschrauber ins AKH nach Wien geflogen worden.“

Laut Feuerwehr sollen sich keine weiteren Personen im Haus befunden haben. Die Brandursache wird derzeit ermittelt.

(mc)

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen

Aus für Russen-McDonald's

McDonald's zieht sich aus Land zurück

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England