No-Gos in der Beziehung

(10.12.2013) Fremdflirten und auch Paartherapien sind die schlimmsten No-Gos in Beziehungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Linzer market-Instituts. Drei Viertel der Befragten haben angegeben, dass Fremdflirten keine gesunde Eifersucht hervorruft, sondern bestenfalls Ärger. Noch schlimmer empfinden die Österreicher die Paartherapie, die oft als letzter Rettungsanker für kaputte Beziehungen angepriesen wird. Privates soll privat bleiben, sagt Dagmar Beutelmeyer vom market-Institut:

‚Man sucht gerade im Bereich der Partnerschaft sehr wenig die Hilfe von außen. Das liest sich also wirklich aus diesen Antwortkategorien heraus, die Österreicher wollen die Hilfe von außen gar nicht, entweder man schafft das selbst oder man lässt es.‘

Gehörst du auch zu den Gegenern von Paartherpien und Fremdflirten? Sag' es uns in unserer kronehit.at news-Update-Gruppe auf Facebook!

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf