Hasen buddeln Granate aus

(10.10.2017) Das Netz schmunzelt derzeit über einen kuriosen Granatenfund! In Salzburg-Itzling meldet eine Bewohnerin der Polizei, dass ihre Hasen im Garten eine Granate frei gebuddelt hätten. Die fast 10 Zentimeter lange Granate stammt laut Experten des Entminungsdienstes aus dem Ersten Weltkrieg.

Eva Wenzl von der Polizei in Salzburg: "Letztendlich hat aber ein sprengstoffkundiger Beamter Entwarnung gegeben. Er hat sich die Granate angesehen und bemerkt, dass der Zündmechanismus nicht mehr scharf war. Es hat also zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Menschen und auch nicht für die Hasen bestanden."

Solltest du einen ähnlichen Fund machen, dann informiere auf jeden Fall die Polizei!

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit