Hitze macht uns aggressiv

Hitze Thermometer 123rf 11967481 m 611

(02.08.2018) Die Hitze macht uns aggressiv! Die vielen Gewalttaten in den letzten Tagen sind kein Zufall. Viele Studien zeigen, dass bei steigenden Temperaturen auch unser Aggressionspotential steigt. Das Ganze ist in der Wissenschaft auch als „Long Hot Summer Effect“, also „langer, heißer Sommer-Effekt“ bekannt. Im Sommer werden mehr Gewalt- und Sexualverbrechen begangen.

Hitze macht uns aggressiv 1

Im Allgemeinen sind wir gereizter, auch bei Kritik schlagen wir heftiger zurück. Doch warum macht uns die Hitze derart aggressiv?

Psychologin und Psychotherapeutin Andrea Hammerer sagt:
"Wir wissen auch, dass Menschen mit einem hohen Blutdruck aggressiver sind und schneller mal in Rage geraten. Die Durchblutung des Gehirns, besonders des Frontallappens, macht uns sehr anfällig für Störungen. Dazu kommt auch, dass wir uns im Sommer mehr im Freien aufhalten. Damit entstehen auch mehr Konflikte mit unseren Mitmenschen."

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö