Horror-Unfall auf US-Jahrmarkt

(27.07.2017) Horror-Unfall auf einem Jahrmarkt im US-Bundesstaat Ohio! Aus einem Karussell lösen sich plötzlich die Sitzreihen. Die Gondel kracht zu Boden, einige Menschen werden durch die Luft geschleudert. Das Unglück ist auf einem Amateurvideo zu sehen, der Clip verbreitet sich rasend schnell in den sozialen Netzwerken. Ein 18-Jähriger stirbt bei dem Unfall, sieben weitere Menschen werden verletzt, drei davon kämpfen derzeit um ihr Leben.

Der Gouverneur von Ohio, John Kasich, sagt zum Sender NBC:
"Es geht eigentlich darum, eine tolle Zeit mit Freunden oder der Familie zu verbringen und zu feiern. Auf einem Rummelplatz sollte man doch diese schönen Dinge einfach genießen können. Und dann passiert dieser Unfall, das ist eine schreckliche Tragödie!"

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne