Horrorunfall auf Achterbahn

(03.06.2015) Horror-Unfall in einem britischen Vergnügungspark. Auf der Achterbahn in Alton Towers ist ein mit 16 Menschen besetzter Waggon gegen einen unbesetzten gestoßen. Alle Fahrgäste werden verletzt, vier von ihnen schwer.

Diese Augenzeugin sagt:
"Der Wagen ist voll gegen den anderen gekracht, es hat einen mächtigen Knall gegeben. Dann haben wir Schreie gehört. Ich habe einen Mann gesehen, sein Gesicht war voller Blut. Neben ihm waren Mädchen, die haben so geschrien."

Die Rettungsarbeiten in acht Meter Höhe und bei 45 Grad Neigung dauern Stunden, eine eigene Plattform muss errichtet werden. Warum die Sicherheitssysteme versagt haben, ist völlig unklar.

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg