Horrorunfall auf Achterbahn

Horror-Unfall in einem britischen Vergnügungspark. Auf der Achterbahn in Alton Towers ist ein mit 16 Menschen besetzter Waggon gegen einen unbesetzten gestoßen. Alle Fahrgäste werden verletzt, vier von ihnen schwer.

Diese Augenzeugin sagt:
"Der Wagen ist voll gegen den anderen gekracht, es hat einen mächtigen Knall gegeben. Dann haben wir Schreie gehört. Ich habe einen Mann gesehen, sein Gesicht war voller Blut. Neben ihm waren Mädchen, die haben so geschrien."

Die Rettungsarbeiten in acht Meter Höhe und bei 45 Grad Neigung dauern Stunden, eine eigene Plattform muss errichtet werden. Warum die Sicherheitssysteme versagt haben, ist völlig unklar.

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist

Klopp kritisiert Dolmetscher

Vorfall bei Pressekonferenz