Mann sticht Nachbarn nieder

Blutiger Streit in Kärnten

Blutiger Streit unter Nachbarn in Wolfsberg.

In einer Wohnung im Stadtgebiet soll ein 44-Jähriger seinem 55-jährigen Nachbarn ein Klappmesser in den Bauch gerammt haben. Mario Nemetz von der Kärntner Polizei:

"Das Opfer hat sich dann auf die Straße geschleppt und ist niedergebrochen. Passanten haben sofort die Rettung verständigt, unsere Kollegen sind dann gleich vor Ort gewesen und haben den 44-jährigen Tatverdächtigen in seiner Wohnung festnehmen können."

Das Opfer befindet sich derzeit im Krankenhaus Wolfsberg. Laut Auskunft der Ärzten besteht aber derzeit keine Lebensgefahr.

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?