OÖ: Kaninchen entsorgt

samt Käfig

(02.10.2019) Wer macht denn sowas? In Braunau in Oberösterreich sind zwei Kaninchen samt Käfig einfach entsorgt worden. Eine Augenzeugin beobachtet eine Frau, die den Käfig neben Müllcontainern abgestellt und eilig davongeschritten ist. Schließlich wurde die Tierrettung gerufen, die die Kaninchen zum Tierschutzhof Pfotenhilfe gebracht hat.

Geschäftsführerin Johanna Stadler hat die beiden Kaninchen erstversorgt: "Sie hatten zwar Wasser zur Verfügung, waren aber in einem total verdreckten kleinen Käfig eingesperrt. Die Kaninchen waren auch sehr verschmutzt, mit Kot und Urin verschmiert. Die Krallen waren auch sehr sehr lang. Sie waren nicht artgerecht gehalten in all der Zeit, in der sie beim vorherigen Besitzer untergebracht waren."

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos

Gefährlicher Bankräuber!

Ex-Häftling wird in Ö. gesucht

TikTok Nutzung beschränkt

Nur noch 40 Minuten pro Tag?