Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

(18.05.2022) Kein Homeoffice, kein Interesse am Job! Immer mehr heimische Arbeitnehmer sehen Homeoffice offenbar inzwischen als Selbstverständlichkeit an. Laut einer aktuellen karriere.at-Umfrage sagt jeder Zweite, dass er eine Stelle ablehnen würde, wenn es dort keine Möglichkeit auf Homeoffice gibt.

Das verspricht noch viel Konfliktpotenzial, denn die Chefs sehen die Sache etwas anders, so Georg Konjovic von karriere.at:
"Natürlich haben auch die Arbeitgeber mitbekommen, dass Homeoffice funktioniert. Wir merken aber, dass es da offenbar die Hoffnung gegeben hat, dass das Thema wieder abnimmt. Und immerhin 40 Prozent der Unternehmen bieten laut unserer Umfrage überhaupt keine Homeoffice-Möglichkeit an."

(mc)