Kleinste Handtasche der Welt

Check dir das Pic!

(07.03.2019) Die kleinste Handtasche der Welt macht im Netz die Runde und sorgt für zahlreiche Lacher. „Mini-Chicquito“ heißt das winzige Teil des französischen Designers Simon Porte Jacquemus, das jetzt auf der Pariser Fashion Week am Cat-Walk zu sehen war. Die Tasche ist nur mickrige fünf Zentimeter lang.

Reinpassen tun da nur ein Kaugummi und eine Euro-Münze. Dann wird’s aber auch schon wieder eng. Alltagstauglich ist die Mini-Tasche also nicht, sagt die heimische Modedesignerin Eva Poleschinski:

"Ich glaube, dass das in den Alltag irrsinnig schwer zu integrieren ist. Für mich ist das ein Teil, wo man merkt, dass Mode einfach Spaß machen soll. Ich glaube, davon lebt ja auch die Modebranche, dass es immer wieder Teile gibt, über die man spricht. Es geht um den Hype und es ist einfach ein netter Gag.“

Ob die Handtasche Potenzial hat, das Trend-Accessoire des Sommers 2019 zu werden, wird sich zeigen. Praktisch ist die Tasche ja nicht wirklich. Simon Porte Jacquemus hat aber genau verstanden, wie er die Aufmerksamkeit bekommt. Die Tasche ist in aller Munde.

Würdest du mit so einer Tasche herumlaufen?

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang