Koala fasziniert das Internet

(13.07.2016) Ein sehr seltener Fund in Australien: In eine Tierklinik wird ein Koala-Weibchen eingeliefert, dass von einem Auto angefahren wurde. Das Erstaunliche: Das Weibchen hat zwei unterschiedliche Augenfarben, nämlich blau und braun.

Der Koala begeistert mittlerweile auch die Internet-Gemeinde und wurde von den Pflegern nach dem verstorbenen Sänger David Bowie benannt, der ebenfalls zwei unterschiedliche Augenfarben hatte.

Georg Scattolin von WWF sagt zu diesem Fall: "Bei Koalas ist dieses Phänomen der unterschiedlichen Augenfarben extrem selten, bei weißen Haustieren wie Katzen oder Kaninchen, ist das häufiger der Fall."

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden