Koala fasziniert das Internet

(13.07.2016) Ein sehr seltener Fund in Australien: In eine Tierklinik wird ein Koala-Weibchen eingeliefert, dass von einem Auto angefahren wurde. Das Erstaunliche: Das Weibchen hat zwei unterschiedliche Augenfarben, nämlich blau und braun.

Der Koala begeistert mittlerweile auch die Internet-Gemeinde und wurde von den Pflegern nach dem verstorbenen Sänger David Bowie benannt, der ebenfalls zwei unterschiedliche Augenfarben hatte.

Georg Scattolin von WWF sagt zu diesem Fall: "Bei Koalas ist dieses Phänomen der unterschiedlichen Augenfarben extrem selten, bei weißen Haustieren wie Katzen oder Kaninchen, ist das häufiger der Fall."

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil