Koala fasziniert das Internet

(13.07.2016) Ein sehr seltener Fund in Australien: In eine Tierklinik wird ein Koala-Weibchen eingeliefert, dass von einem Auto angefahren wurde. Das Erstaunliche: Das Weibchen hat zwei unterschiedliche Augenfarben, nämlich blau und braun.

Der Koala begeistert mittlerweile auch die Internet-Gemeinde und wurde von den Pflegern nach dem verstorbenen Sänger David Bowie benannt, der ebenfalls zwei unterschiedliche Augenfarben hatte.

Georg Scattolin von WWF sagt zu diesem Fall: "Bei Koalas ist dieses Phänomen der unterschiedlichen Augenfarben extrem selten, bei weißen Haustieren wie Katzen oder Kaninchen, ist das häufiger der Fall."

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt