Grausame Zustände in Traiskirchen

(26.06.2015) Es ist beschämend für eines der reichsten Länder der Welt! Aktuelle Fotos des Monatsmagazins Datum zeigen jetzt, wie Flüchtlinge hierzulande untergebracht sind. In Traiskirchen müssen die Menschen zusammengepfercht in Garagen und im Freien schlafen. Es sind Bilder, die so wohl nie an die Öffentlichkeit gelangt wären, hätten nicht die Flüchtlinge selbst, die Fotos an das Magazin geschickt.

Wo bleibt die politische Lösung? Viele User auf Facebook und Twitter haben mittlerweile genug von der politischen Pokerei!

4-jähriger stürzt aus Fenster

In Salzburg aus dem 2.Stock

Griechenland brennt weiter

Häuser bei Athen evakuiert

Fahndung nach Schläger

Bitte um Mithilfe

Greta Thunberg ist geimpft

Kritik an globaler Verteilung

Lausbubenstreich wird teuer

Klassenzimmer überflutet

Ausgesetzter Husky

Dank Video: Herrchen bestraft

Mit Pfefferspray attackiert

Horror-Schulausflug

Polizei schießt auf Angreifer

Häusliche Gewalt