Grausame Zustände in Traiskirchen

(26.06.2015) Es ist beschämend für eines der reichsten Länder der Welt! Aktuelle Fotos des Monatsmagazins Datum zeigen jetzt, wie Flüchtlinge hierzulande untergebracht sind. In Traiskirchen müssen die Menschen zusammengepfercht in Garagen und im Freien schlafen. Es sind Bilder, die so wohl nie an die Öffentlichkeit gelangt wären, hätten nicht die Flüchtlinge selbst, die Fotos an das Magazin geschickt.

Wo bleibt die politische Lösung? Viele User auf Facebook und Twitter haben mittlerweile genug von der politischen Pokerei!

Polizei-Heli mit Laser geblendet

Crew musste Flug abbrechen

Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

Titelblatt mit 1000 Coronatoten

Heutige "New York Times"

"Schoafe Russin" Foto aufgetaucht

Ibiza-Affäre

Anna Veith beendet Karriere

Jetzt ist es fix

Mann stirbt nach Faustschlag

Täter in Haft

Mord während Zoom-Konferenz

vor laufender Kamera

Panini: Euro-Preview-Album

Sammelspaß für Fußballfans