Lockdown-Aus: Arzt nicht happy

Für Intensivstationen zu früh

(08.12.2021) Wer darf jetzt tatsächlich wann und vor allem unter welchen Bedingungen aufsperren? Für Spannung sorgt der heutige große Lockdown-Gipfel zwischen Bundesregierung, Landeshauptleuten und Experten. Bundeskanzler Karl Nehammer hat ja bereits gestern bestätigt, dass der Lockdown für Geimpfte und Genesene mit dieser Woche endet. Die Details werden aber erst heute definiert.

Keine Freude mit dem Lockdown-Ende hat Walter Hasibeder, Präsident der heimischen Intensivmediziner:
"Ich bin der Meinung, dass dieser Schritt für die Intensivstationen einfach zu früh kommt. Wir haben nach wie vor eine sehr angespannte Situation, die Auswirkungen des Lockdowns sind in den Spitälern noch nicht zu spüren. Und wenn wir zu früh öffnen, könnten wir in wenigen Wochen wieder in so eine Situation rutschen."

(mc)

Instagram kostenpflichtig?

neue Funktion in Planung

Rückwärtsgang auf der Autobahn

Er wollte nicht im Stau stehen

Zündet Lotterie den Impfturbo?

Lob & Kritik von Experten

AUS-Visum: Novak Djokovic

Gericht:Anti-Impf-Einstellung

Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

Öko-soziale Steuerreform

Alle Details

Wutanfall auf Sendung

„Ihr verdammten Impfgegner“

Moskau mit Marinemanöver

Weiter Säbelrasseln